Nachtlinsen - Ohne Sehhilfe über Tag

Für manche Berufsgruppen sind Brillen und Kontaktlinsen einfach hinderlich. Zum Beispiel für Sportler, wenn es um körperlich anstrengende Tätigkeiten geht oder wenn es zu Auseinandersetzungen wie bei Polizisten und Security-Personal kommen kann. Auch bei Hitze, Staub und Schmutz wie bei der Holz- und Metallverarbeitung sind Sehhilfen ungeeignet oder sogar gefährlich. Eine gute Alternative können Nachtlinsen sein.

Nachtlinsen – Die Augenkorrektur im Schlaf!

Nachtlinsen werden nachts beim Schlafen eingesetzt und üben einen leichten Druck auf die Hornhaut aus. Dadurch wird die Fehlsichtigkeit korrigiert. Tagsüber brauchen Sie dann keinerlei Sehhilfen mehr. Der Effekt ist nicht dauerhaft und ersetzt auch keine Laserbehandlung, aber er hält je nach Sehschwäche und Linse bis zu drei Tage an.

Es ist also durchaus möglich die Alternative mit den Nachtlinsen zu versuchen. Sofern diese Lösung für Sie nicht in Frage kommt, können Sie nach drei Tagen wieder "normale" Kontaktlinsen oder die Brille tragen. Bitte beachten Sie, dass Nachtlinsen korrekt angepasst werden müssen. Daher empfehlen wir unbedingt vor dem Kauf einen Augenarzt oder zumindest einen erfahrenen Optiker aufzusuchen.

Mit Nachtlinsen die Sehschwäche korrigieren

Nachtlinsen machen es möglich, dass Sie ohne Sehhilfe am Tag eine klare Sicht erhalten. Mit Nachtlinsen können Sie die Sehschwäche korrigieren:

  • Kurzsichtigkeit bis -5 Dioptrien
  • Weitsichtigkeiten bis +3 Dioptrien
  • Hornhautverkrümmungen bis -3 Dioptrien

Sind die Nachtlinsen individuell angepasst, können Sie bis zu einem Jahr verwendet werden. Auch wenn die Bekanntheit jener Linsen in Deutschland noch eher gering ist, sind diese keine Neuheiten auf dem Markt. In den Vereinigten Staaten gibt es die Nachtlinsen bereits seit den 70er Jahren, die seither kontinuierlich weiterentwickelt werden.

Die Möglichkeit mit Hilfe der Nachtlinsen ohne einer Sehhilfe durch den Tag zu kommen, ist nicht nur im Bezug auf die persönliche Eitelkeit eine Bereicherung. Sitzen Sie zum Beispiel viel am Computer, können normale Kontaktlinsen unangenehm werden, weil die Augen überanstrengt sind und empfindlich reagieren. Auch Allergiker, die aufgrund des Heuschnupfen im Frühling gänzlich auf Kontaktlinsen verzichten müssen, können mit den Nachtlinsen eine gute Alternative gefunden haben.

 

1 Artikel
Artikel pro Seite:30 60 90