Ray Ban Sonnenbrille – Kultmarke für Damen und Herren

Die Ray Ban Sonnenbrille hat über die letzten Jahre einen Kultstatus erreicht. Mit den markanten Brillengestellen und den präsenten Schriftzug findet sich die Sonnenbrille weltweit.


395 Artikel
Artikel pro Seite:30 60 90 



Ray Ban Sonnenbrille – Beliebteste Brillenmarke weltweit

Die Erfolgsgeschichte der Brillenmarke begann 1937. Der augenoptische und medizinische Konzern Bausch+Lomb gründet die Tochterfirma Ray Ban mit einer Beteiligung des US-Army Air Corpus. Die Aufgabe dieses Unternehmens war die Forschung und Entwicklung einer Sonnenschutzbrille für das fliegende Personal. Am 7.05.1937 wurde der erste Prototyp einer Ray Ban Sonnenbrille zum Patent angemeldet.

Auch heute noch ist die Sonnenbrille eine beliebte Marke, die Sie bei Optilens.de direkt online bestellen können.

Die Erfolgsgeschichte der Ray Ban Sonnenbrille

Seit der Entstehung hat sich die Ray Ban Sonnenbrille entwickelt. Heute deckt die Kollektion jeden Geschmack von Vintage über klassische schlichte Modelle bis hin zu coolen Streetlook ab.

Die erste Ray Ban Sonnenbrille war die Aviator und wurde damals aus einem Golddoublematerial (außen eine Echtgoldschicht, die auf einen unedelen Kern aufgewalzt wurde) hergestellt. Dieses Marterial wird seit einigen Jahren auf Grund der hohen Kosten nicht mehr verwendet.

Einer der bekanntesten Generäle der US-Army Douglas MacArthur bekannt durch sein Bild mit Schirmmütze, Pfeife und einer Ray Ban Aviator machte die Brille Welt bekannt.

Nicht nur in der Luftfahrt und der Armee wurde die Ray Ban Sonnenbrille geschätzt, sondern auch im Privatleben und den Hollywood-Stars. Weltberühmt und sicherlich Unvergesslich das Zitat: "Es sind 106 Meilen bis Chicago, wir haben genug Benzin im Tank, ein halbes Päckchen Zigaretten, es ist dunkel und wir tragen Sonnenbrillen." aus dem Film Blues Brothers mit Dan Aykroyd und John Belushi waren die Erfolge für den Kultstatus der Wayfarer und Aviator.

1999 wurde die Marke an Luxottica verkauft, die den Kultstatus der Sonnenbrille wiederaufleben gelassen hat und mit dem technischen Know-how neue Materialien in die Entwicklung einbringt.

Material und Modelle der Sonnenbrille

Für alle Modelle werden hochwertige Materialien verwendet, die für hohe Qualität, Tragekomfort und Langlebigkeit stehen. So werden beispielsweise die Ray Ban Sonnenbrille aus der Modelreihe 8301 mit einem Carbonmaterial im Bügel ausgestattet.

Die beliebten Ray Ban Sonnenbrillen Modelle RB2140, RB 3183 und RB2132 sind aus Kunststoff gefertigt, was ihnen den charakteristischen Style verleiht, der nicht mehr aus den Straßen weg zu denken ist.

Aber auch alternative Materialen, wie Wallnussholz werden für die edle Sonnenbrille verwendet. Die Modelle RB3016M vereinen so Eleganz mit der typischen Brillenform dieser Kult-Sonnenbrille.

Vielfältige Sonnenbrillen-Gläser

Schon frühzeitig wurde bei der Ray Ban Sonnenbrille besonderer Wert auf Stabilität und Qualität gelegt. So wurde in den Gründungsjahren mineralische Gläser verwendet, die durch eine spezielle Wärmebehandlung nach den Randen der Gläser auf die gewünschte Form gehärtet wurden. Folglich waren diese nicht so bruchempfindlich wie herkömmliche mineralische Gläser. Die Farbe wurde bei der Glasschmelze beigefügt. Im Gegensatz zu anderen Gläsern kratzte sich so die Farbe nicht ab. Als bekannteste Glasfarbe kam das G15 heraus, das typische Grau-Grün mit einer Absorption von 85 Prozent des einfallenden Lichtes.

Diese hohen Standards werden bis heute angewendet und die verbauten polarisierenden Gläser besitzen einen speziellen Filter, der die Sonneneinstrahlung blockiert und überdies gespiegeltes Licht absorbiert. Ihre Augen werden weniger geblendet. Damit eignen sich die Ray Ban Sonnenbrillen auch für sportliche Aktivitäten wie z.B. beim Skifahren oder beim Baden am Meer.

Die Gläser für Ihre Ray Ban Sonnenbrille erhalten Sie bei uns in unterschiedlichen Farbtönen und Abdunklungsstufen. Ganz nach Ihren Wünschen.